Aktuelles

Ferienangebote über das LandKULTUR Projekt >Kultur an verborgenen Orten der Altmark<

19.-23.10.2020, Treffpunkt in der Lindenstraße 21, Beetzendorf, Saal von Thomas Glaue, neben der Arztpraxis.

Alle Angebote sind kostenfrei, Spenden nehmen wir gerne für den Heimatverein entgegen. Der OKS wird punktuell dokumentieren. Teilnehmer Listen liegen vor Ort.
Anmeldungen, da Corona-Auflagen bedingt, über:
Nicoletta Geiersbach: ng@landkultur-altmark.de bis Freitag16.10.2020
Die Teilnahme erfolgt nach Anmeldereihenfolge, es gibt eine Teilnahme – Benachrichtigung.

Bewegungsspiele und Jonglage mit Agustin Caiati (Argentinien/Italien, reisender Jongleur) & Nicoletta GeiersbachTheaterpädagogin und Pantomime
Einfache Bewegungsspiele begleiten das Erlernen der Jonglage und das Einradfahren. Wer mag kann sich ein Jonglageobjekt herstellen. (pro Angebot: 15 TN, Vorkenntnisse nicht nötig, bequeme Kleidung, Trinkflasche)
Montag, 19.10.2020, 10.30-13.00 Uhr, Gruppe 1: 5.-7. Klasse
Montag, 19.10.2020, 14.00-16.30 Uhr, Gruppe 2: 8.-10. Klasse

Theater: Bewegungstheater, Requisiten, Kostüm, Text, Musik mit Silke Tinsner & Nicoletta Geiersbach, Theaterpädagoginnen und Pantomime, www.slapsticker.org
(pro Angebot: 15 TN, Vorkenntnisse nicht nötig, Bequeme Kleidung, Trinkflasche)
Dienstag, 20.10.2020, 10.30-13.00 Uhr, Gruppe 3: 5.-7. Klasse
Dienstag, 20.10.2020, 14.00-16.30 Uhr, Gruppe 4: 8.-10. Klasse

Tanzen:“Hip Hop für Kidz“ mit Sophie Willert, ausgebildete Tanzpädagogin (www.tanz-macht-schön.de)
Du wolltest schon immer mal ein paar Hip Hop-Schritte ausprobieren und zu cooler Musik tanzen? Dann bist du hier richtig! Ihr erkundet gemeinsam die Welt des Hip Hop. Natürlich gibt es auch Zeit für Tanzspiele.(20 TN, Vorkenntnisse nicht nötig. Bequeme (Sport-) Kleidung, Turnschuhe, Trinkflasche)
Mittwoch, 21.10.2020, 11.00-13.00 Uhr, Gruppe 1: 2.-4. Klasse

Hip Hop für Teenies“ mit Sophie Willert, Neben einem sportlichen Hip Hop-Warm-Up taucht ihr in die Welt des OldSchool-Hip Hops ein. Außerdem werden wir eine kleine Choreografie erarbeiten, die sich sehen lassen kann! (pro Angebot: 20 TN, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber willkommen)
Mittwoch, 21.10.2020, 14.00-15.30 Uhr, Gruppe 2: 5.-7. Klasse
Mittwoch, 21.10.2020, 15.45-17.15 Uhr, Gruppe 3: 8.-10. Klasse

Papier schöpfen und gestalten mit Jana Kosmider und Nicoletta Geiersbach, Handwerk, (10-15 TN)
Donnerstag, 22.10.2020, 11.30-13.00 Uhr, Gruppe 1: 5.-8. Klasse
Donnerstag, 22.10.2020, 14.00-16.30 Uhr, Gruppe 2: 6 Jahre bis 4.Klasse mit Groß-und/oder Eltern

_____________________________________________________

KINO Montag, 19.10.2020, 17.15 Uhr (90-110 min. Film, FSK 0)
Familienabend „Amy und die Wildgänse“ oder eine Überraschung, Einlass: 17.00 Uhr

Diaabend „Beetzendorfer Geschichten“
Dienstag, 20.10.2020, 19.00 Uhr, ab 18 Jahre
in Kooperation mit dem Heimatverein Beetzendorf
Einlass: ab 18.30 Uhr
Teilnehmende können 5 Dias mitbringen, die er/sie über
Beetzendorf gerne zeigen möchte.

KINO Donnerstag, 22.10.2020, 19.00 Uhr (90-110 min. Film, FSK 6) „Der Krieg der Knöpfe“, Einlass: 18.45 Uhr

KINO Freitag, 23.10.2020, 19.00 Uhr (90-110 min. Film, FSK 12) Filmauswahl ab 19.10.2020 siehe Webseite: landkultur-altmark.de oder Plakataushang Lindenstraße 21, Beetzendorf, Einlass: 18.45 Uhr

Je Veranstaltung können wir generell ca. 40 Personen zulassen. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei, gerne Spenden für den Heimatverein Beetzendorf.

Anmeldungen (Corona-Auflagen bedingt) über:
Nicoletta Geiersbach: ng@landkultur-altmark.de
bis 2 Tage vor der Veranstaltung: bitte Name, Alter, Anzahl, Filmtag angeben.

Masken sind beim Einlass und in gekennzeichneten Flächen zu tragen, nicht am Sitzplatz. Popcorn und Chips können in knisterfreien Boxen mitgebracht werden.

_____________________________________________________

Das Märchen von den kristallenen Glühwürmchen – Nachtwandeln im dendrologischen Park Beetzendorf
mit Julian Heiler unter anderem Geschichtenerzähler mit waldwissenschaftlichem Hintergrund.
Freitag, 23.10.2020, 19.00 Uhr, Treffpunkt ist die alte Burgruine
Julian Heiler (ent-)führt, bei jedem Wetter, durch den dendrologischen Park Beetzendorf. Als textliche Untermalung hat er das weithin unbekannte Märchen von den kristallenen Glühwürmchen aufbereitet und wird es wegbegleitend mit Menschen zwischen 3 und 133 teilen.
Wetterfeste Kleidung und gegebenenfalls eine Taschenlampe sollten mitgebracht werden. 15-20 Teilnehmer sind möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen für die abendliche Führung bei Julian Heiler 039000 903118
bis Donnerstag, 22.10.2020 auf den Anrufbeantworter sprechen
Bitte Name und Anzahl angeben. Danke.

Aktuelle Termine im Rahmen der Landkultur Altmark finden Sie auf der Veranstaltungs-Seite der Gemeinde Beetzendorf!